Marias Weg zu Olympia

Der Traum eines jeden Leistungssportlers ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Maria Selmaier (KSC Motor Jena) hat sich diesen Traum im letzten Qualifikationsturnier erfüllen können (zum Beitrag). Doch für Maria zählt nicht nur der olympische Gedanke "dabei sein ist alles". Ihren intensiven und spannenden Weg dokumentiert sie in diesem kleinen Blog!

Trainingslager in Kanada

2 Wochen war ich nun mit der Nationalmannschaft in St. Catharines/ Kanada zur Vorbereitung auf Rio.

Viele harte und vorallem gute Trainingseinheiten konnten dort an der Brock University absolviert werden.
Neben dem Team aus Deutschland waren auch die USA, Lettland, Finnland, Estland und natürlich auch Kanada vertreten.

Gerade für Frauen in den schwersten Gewichtsklassen ist es immer schwierig mehrere Partner zu finden. Diesmal konnte ich mich aber absolut nicht beschweren. Neben der Weltmeisterin Adeline Gray/ USA waren auch Epp Mäe/EST und Erica Wiebe/CAN dort.
Somit hatte ich den Luxus viel, mit für Rio qualifizierten, weltklasse Ringerinnen, trainieren zu können.

Natürlich gab es auch den ein oder anderen Regenerationstag und der wurde auch gut genutzt.
Neben der Besichtigung der Niagarafällen und einem Ausflug zum Long Beach gab es natürlich auch den ein oder anderen Shoppingausflug :)

Dieses Trainingslager hat mich nun auch schon wieder ein Stück weiter Richting Rio gebracht.
Jetzt verbringe ich die Woche erstmal in Jena bevor es dann weiter nach Madrid/ ESP geht.

Eure Maria

 

 Blog 1 6

Blog 1 1

Blog 1 3

Blog 1 4

Blog 1 5

Blog 1 2

Blog 1